Juli18

Dünn, dünner, am dünnsten oder das Fujitsu-Ultrabook

Es ist schon erstaunlich, welch rasante Fortschritte die Computer-Entwicklung vorzuweisen hat. So dauerte es doch nur wenige Jahre, bis der klobige Rechner von einem schlanken PC abgelöst wurde. Aber das war noch nicht die echte Revolution. Diese setzte erst ein, als die ersten mobilen Computer auf den Markt kamen. Das war ein spektakulärer Meilenstein in der IT-Geschichte – die Gebundenheit an einen bestimmten Ort war aufgehoben. Man musste nicht mehr im Büro oder im eigenen Wohnzimmer zugegen sein, nein, von da an konnten Studenten auf einer Parkbank ihre Hausarbeit tippen oder Geschäftsleute die Zugfahrt etwa dazu nutzen, um ihre Rechnungen per Mail zu verschicken. Mit anderen Worten: Freiheit pur! Aber auch im Bereich des Mobile Computing kommt es immer wieder zu neuen Entwicklungen. Was gestern noch als echte Errungenschaft galt, das kann heute schon als überholt angesehen werden. Oder mit anderen Worten: Notebook war gestern, heute ist es das Ultrabook.

Was diese beide Varianten voneinander unterscheidet? Nun, beide sind zwar mobile Computer, doch das zweitgenannte zeichnet sich durch besonders kleines Format und Gewicht aus, wobei natürlich bei der Leistung keine Abstriche gemacht werden dürfen. Genau das ist es ja gerade, was man von einem PC erwartet, den man praktisch überallhin mit sich schleppt. Je leichter und kompakter umso besser – wer nicht mit dem Auto unterwegs ist, der wird es unbedingt zu schätzen wissen. Aus dem Hause Fujitsu bietet sich da zur Zeit etwa das Lifebook UH572 Ultrabook an. Siehe auch dieses Video:

Zugegeben: bei der im Video-Clip vorgestellten Aktion spielt der Unterhaltungsfaktor keine untergeordnete Rolle, doch man sollte auch die Fakten für sich sprechen lassen. Das Ultrabook von Fujitsi wiegt gerade mal 1,6 Kilo, es verfügt über ein stilvolles und ultraschlankes Design und ein mattes Display, welches gerade im Außeneinsatz nicht zu unterschätzen ist. Hierbei spielt es sicher keine Rolle, ob man das Ultrabook als Geschäftsmann, Student oder als Hausfrau nutzt.

Tags:

Posted by admin under Technik

Leave a Reply

?>