Mai28

Eigener Social Bookmark Dienst mit Scuttle

Beim Surfen im Internet stößt man immer wieder auf eine interessante Website, die man auch nur zu gern zu seinen Favoriten aufnimmt. Wer auf diese von jedem Computer aus zugreifen möchte, der ist froh über die angebotenen Social Bookmark Dienste. Doch gibt es keine Garantie dafür, dass eine solche Plattform nicht von heute auf morgen offline ist. Damit wären auch all die fleißig gesammelten Lesezeichen mit einem Schlag weg. Wer hier nichts riskieren will, für den könnte ein eigener Social Bookmark Dienst eine gute Alternative sein. Hierfür braucht man lediglich Webspace mit PHP und MySQL, was heute normalerweise eher schon der Normalfall ist. Die dazugehörige Software gibt es sogar gratis, zum Beispiel Scuttle als open source von Sourceforge.

scuttle
Nachdem man bei seinem Provider eine entsprechende Datenbank angelegt hat, wird dort die Datei tables.sql importiert. Im nächsten Schritt wird die Scuttle Software heruntergeladen und entpackt. Vor dem Hochladen auf den Server muss zuerst die config.inc.php.example in config.inc.php umbenannt und entsprechend angepasst werden. Dazu gehören unbedingt folgende Einträge: Datenbank-Name und – Benutzer sowie das dazugehörige Passwort und die Mail-Adresse. Dann können die gesamten Scuttle-Dateien hochgeladen werden. Ist die Übertragung der Daten abgeschlossen, dann sollte man beim Aufrufen der Website seinen eigenen Social Bookmark Dienst präsentiert bekommen. Das Design von Scuttle gibt sich recht bescheiden, doch mittels der scuttle.css lässt sich die eine oder andere Design-Anpassung vornehmen.

Tags:

Posted by admin under Allgemein

Leave a Reply

?>