Januar21

Grundlagen für einen erfolgreichen Webshop

Das Internet bietet aus Sicht des privaten Nutzers jede Menge Infos und Möglichkeiten, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten und sich austauschen. Und natürlich ist man als User auch sehr froh darüber, dass man online Reisen buchen oder einkaufen kann. Mit anderen Worten: man profitiert von dem Web auf vielerlei Art und Weise und genau dies gilt auch für die Unternehmer, wenn man mal auf diese Perspektive wechselt. Denn auch ihnen eröffnet das Internet viele neue Möglichkeiten. Dies betrifft zum einen die eingesessenen Firmen, die mit einer Onlinepräsenz ihr Geschäft erweitern können, da sie dadurch weitaus mehr Kunden erreichen können. Noch mehr gilt das womöglich für die Einsteiger in den Online-Handel, man denke nur an die laufenden Kosten für die Geschäftsräume, die von den ersten Tag der unternehmerischen Tätigkeit anfallen. Wer nicht über ein ausreichendes Startkapital verfügt, für den mag das Unternehmertum nur ein Traum bleiben.

Nicht so mit E-Commerce (ein anderer Begriff für Online- bzw. den elektronischen Handel) – hier bietet sich auch dem Neueinsteiger die Chance, überhaupt im Geschäftsleben Fuß zu fassen. Dennoch steht man auch bei solch einem Start-up gewissen Herausforderungen gegenüber. Denn die Produkte, ganz gleich welcher Art, verkaufen sich nicht einfach so über das Internet. Man braucht zuallererst einmal einen vernünftigen Webshop. Und damit solch ein Online-Auftritt wirklich gelungen ist, dazu müssen einige Grundaspekte beachtet werden. Erstmal spielt natürlich das äußere Erscheinungsbild von einem Online-Shop eine große Rolle. Da gibt es soweit keinen Unterschied zu einem Laden in der wirklichen Welt. Auch da ist doch die Optik nicht unwesentlich – in einem Geschäft, welches gepflegt wirkt und nett eingerichtet ist, kauft man doch gleich viel lieber ein, als wenn die Verkaufsräume nicht so ansprechend sind.

Ein gelungenes Webdesign ist also schon mal für einen Internetshop von großer Wichtigkeit und dazu gehört auch eine ausgefeilte Navigation, damit der Kunde eine gute Orientierung auf der Seite hat. Trifft dieser nämlich auf einen Shop, der zwar das zu bieten scheint, was er sucht, er aber überhaupt nicht verstanden hat, wie er den Kauf abwickeln kann, dann hat er sich nach paar Klicks vielleicht wieder verabschiedet. Nicht zu vergessen ist auch die entsprechende Programmierung, damit die Kaufabwicklung von der technischen Seite her reibungslos vonstatten gehen kann. Als weitere Aspekte, die es zu beachten gilt, seien das Hosting und ein professionelles Online-Marketing genannt. Und wer sich als E-Commerce-Einsteiger all dies nicht zutraut, für den ist womöglich als angehender Webshop-Besitzer eine Komplettlösung, wie sie etwa auf www.webshopagentur.de angeboten wird genau das Richtige.

Posted by admin under Allgemein

Leave a Reply

?>